*** Treffen 2021 - Anfahrt *** Einfach Adresse eingeben und den "Submit" Button drücken.

Strasse:
Stadt:
Land:
PLZ:


Das Wetter in Ketsch
Umfragen
Kommst du 2021 nach Ketsch zu unserem Treffen?
 
Wer ist online
Wir haben 149 Gäste online
+++Die Weihnachtsfeier ist abgesagt!+++Hubert Exner hat sein Amt als 1. Vorsitzender aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt+++Stammtische und Freitagstreffs fallen bis auf weiteres aus+++Wichtiges zur Weihnachtsfeier im Mitgliederbereich+++

Interessantes vom ADAC Moto-Newsletter, Ausgabe 21 | 17. Oktober 2013

Interessantes vom ADAC Moto-Newsletter, Ausgabe 21 | 17. Oktober 2013

http://www.adac.de/_mmm/gif/AMC09_354_406x150_149681.gif

ADAC Classic Revival Pokal für Motorräder 2013 erfolgreich abgeschlossen!

Bernd Stinski gewinnt die Pokalserie 2013

Mit der 16. ADAC Bocksbeutel Rallye im September erreichte der Kampf um den diesjährigen ADAC Classic Revival Pokal seinen Höhepunkt. Aus den 124 genannten Teilnehmern ermittelte die ADAC Oldtimer-Sektion nun die Gewinner: Den Jahres-Gesamtsieg errang Bernd Stinski aus Hechthausen auf einer Zündapp KS 600 aus dem Jahr 1939. 25 Termine gehörten zum Veranstaltungsprogramm rund um den Pokal-Wettbewerb, der im Mai mit der 6. Burgberger Oldtimer-Rallye in die Saison startete.

Die Einteilung der Klassen erfolgt in Anlehnung an die Altersklassifizierungen der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA): Baujahre bis 1918, von 1919 bis 1930, 1931 bis 1945, 1946 bis 1960, 1961 bis 1970 und 1971 bis 1983. Einzigartig ist eine besondere Wertung für den Oldtimer-Nachwuchs. In dieser Jugendklasse können junge Leute ab dem Geburtsjahrgang 1992 um Punkte kämpfen.

Sieger der Klasse 1 ist Walter Schenk aus Spenge, der seinen Konkurrenten auf einer Humber aus dem Jahr 1910 mit 3,5 PS und 498 ccm davonfuhr. Ronny Lewe aus Sommerfeld ging aus Klasse 2 mit einer DKW LS 200 des Baujahres 1930 als Sieger hervor. Der erste Platz der Klasse 3 ging ebenso wie der Gesamtsieg an Bernd Stinski.

Die weiteren Klassensieger:
Sieger Kl. 4: Dirk Kleinlanghorst aus Herford, Miele K150, Bj. 1954
Sieger Kl. 5: Rüdiger Bauer aus Tostedt, BMW R 27, Bj. 1967
Sieger Kl. 6: Heiner Allers aus Kiel, Yamaha RD 250, Bj. 1976   
Sieger der Jugendklasse: Robin Lewe (geb. 1993, jüngster Teilnehmer) aus Sommerfeld, auf einer NSU OSL 251, Bj. 1937.

Den drei Erstplatzierten der jeweiligen Fahrzeugklasse winken je ein Pokal und die Einladung zur festlichen Siegerehrung am 26. Oktober 2013 in Bad Oeynhausen. Unter allen eingeschriebenen Teilnehmern, nicht nur des ADAC Classic Revival Pokals, sondern auch des ADAC FIVA Historic Cup, der gleichnamigen Trophy sowie der 3. Int. ADAC FIVA Historic Bergmeisterschaft verlost der Veranstalter nach der Siegerehrung wertvolle Sachpreise:
Drei Gutscheine für je eine Hin- und Rückfahrt im Autozug der Deutschen Bahn, einen Schuberth-J1 Premium Jethelm, ein Castrol-Produktpaket, drei Jahresabonnements des Magazin MOTORRAD CLASSIC, ein SONAX-Produktpaket und zehn Mal zwei Eintrittskarten für die Autostadt Wolfsburg.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier. Die Ausschreibung für den ADAC Classic Revival Pokal 2014 ist voraussichtlich ab Februar 2014 erhältlich.

Bearbeitet von: wingwastl
17-Okt-13 22:07:57

__GL1800F '15__
<Image link>
...Wenn einem soviel Gutes wird beschert...

wingwastl
Jürgen Bechtel
useravatar
Offline
265 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Forumsinfo

Forumsstatistiken:
 
Themen:
164
Umfragen:
0
Beiträge:
357
Inaktiv:
Benutzerinformationen:
 
Benutzer:
185
Neuester Benutzer:
Carsten
Benutzer online:
0
Gäste online:
149

Online: 
Keine registrierten Benutzer online

Forum Legende:

 Thema
 Neu
 Geschlossen
 Angeheftet
 Aktiv
 Neu/Aktiv
 Neu/Geschlossen
 Neu/Angeheftet
 Geschlossen/Aktiv
 Aktiv/Angeheftet
 Angeheftet/Geschlossen
 Angeheftet/Geschlossen/Aktiv